Hygiene-Management

Hygiene ist die Lehre von der Erhaltung und Pflege der Gesundheit. Wir verstehen Hygiene-Management als den ganzheitlichen Umgang mit der Gesundheit.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, durch die strikte Einhaltung unserer Hygienestandards die Risiken der nosokomialen Infektionen maximal zu verringern. Nosokomiale Infektionen sind im Krankenhaus erworbene Infektionen (Lungenentzündung, Harnwegsinfektionen, postoperative Wundinfektionen) die zu weiterem Behandlungsbedarf und ernsthaften Komplikationen führen können.

Dieses Ziel kann nur durch regelmäßige Schulungen und Fortbildungen unserer Mitarbeiter, regelmäßige Aktualisierung unserer Leitlinien und durch ständige Kontrolle unserer Leistungen erreicht werden.

Unsere Klinik wird von einem Krankenhaushygieniker des Deutschen Beratungszentrums für Hygiene betreut.

Zweimal im Jahr setzt sich unsere Hygienekomission zusammen, in der die aktuellen Aufgaben und Ziele für die Zukunft festgelegt werden. Hierbei werden auch die Ergebnisse unserer epidemiologischer Überwachung (Surveillance) ausgewertet und unsere Leitlinien aktualisiert.

Überzeugen Sie sich über die Einhaltung unserer Hygienestandards im statistischen Vergleich der Daten für Baden-Württemberg.

Qualitätsindikatoren Knie-Endoprothetik

Download

Qualitätsindikatoren Hüft-Endoprothetik

Download

Jutta Höver
Staatl. anerkannte Hygienefachkraft
Tel.: 07264 60-0
Fax: 07264 60-257
jutta.hoever@vulpiusklinik.de

Dr. Zoltán Szöke
Oberarzt, Hygienebeauftragter Arzt
Tel.: 07264 60-0
Fax: 07264 60-167
zoltan.szoeke@vulpiusklinik.de